Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Phonokabel – für den perfekten Hörgenuss zu Hause

Phonokabel Ein gutes Phonokabel ist die Voraussetzung für den perfekten Hörgenuss. Da es sich um das empfindlichste Kabel an der Stereoanlage, Plattenspieler oder einem anderen Audioabspielgerät handelt und eine Vielzahl von Kabeln auf dem Markt erhältlich ist, kann die Entscheidung für Ihr bestes Phonokabel zunächst recht schwer sein. Um Ihnen eine erste Hilfestellung zu bieten, bevor Sie sich ein Phonokabel kaufen, soll Ihnen nachstehend in einem kleinen Phonokabel Test zunächst etwas näher erläutert werden, für welche Zwecke ein Phono Audiokabel genutzt wird, welche Vorteile ein Phonokabel mit sich bringt, welche Hersteller Phonokabel anbieten und worauf es sich beim Kauf zu achten lohnt.

Phonokabel Test 2019

Was ist ein Phonokabel?

Phonokabel Ein Phonokabel gehört zur Gruppe der Cinchkabel und ist deshalb auch unter dem Begriff Phonokabel Cinch zu finden. Das analoge oder digitale Signal wird über eine Y- Verbindung oder zwei Cinchkabel übertragen, von denen eines weiß und das andere rot markiert ist. Im Grund bezeichnet das Wort Cinch lediglich die Steckverbindung und nicht das Kabel an sich. Während ein herkömmliches Cinchkabel keine Masseleitung besitzt, werden Phonokabel mit Masseleitung ausgestattet. Eine weitere Bezeichnung hierfür wäre Phonokabel mit Erdung, sodass bei allen Geräten dasselbe Spannungspotential aufgebaut wird.

» Mehr Informationen

Phonokabel sind zudem koaxial; Innen- und Außenleiter sind also isoliert voneinander, wobei das Signal stets durch den Innenleiter übertragen wird. Jedes Kabel besitzt nun eine bestimmte Kapazität, bei denen die Länge eine entscheidende Rolle spielt. Je länger das Kabel, desto höher die Kapazität. Im Extremfall werden bestimmte Frequenzen im hohen Bereich sehr stark gedämpft. Phonokabel für Plattenspieler sollten deshalb immer sehr kurz ausfallen. Längen von 6m, 7m, 8m oder sogar 20m sind für ein solches Endgerät definitiv zu lang und führen zu einem dumpfen Klangerlebnis.  Die Phonokabel Empfehlung in Bezug auf die Kapazität liegt bei etwa 100 Pikofarad (pF).

Vor- und Nachteile eines Phonokabels

  • Der Vorteil eines Phonokabels liegt in der deutlich besseren Klangqualität.
  • Ein herkömmliches Cinchkabel kann für entsprechende Endgeräte zwar ebenso genutzt werden, doch ohne die Masseleitung wird die Musik oder Audiodatei von einem hörbaren Brummen begleitet.
  • Nachteil von Phonokabel mit Erdung ist, dass diese sehr empfindlich sind.

Phonokabel werden deshalb immer mit Vorsicht an die Verstärker und Endgeräte angebracht und wieder entfernt. Schon kleinste Schäden im Inneren von einem Phono Audiokabel können den Klang negativ beeinflussen.

Die besten Phonokabel im Phonokabel Test

Phonokabel gibt es von vielen verschiedenen Marken. Da Phonokabel Meterware sind, außerdem auch in vielen verschiedenen Längen. Neben den Kabeln sind vor allem im High-End-Bereich zusätzliche Komponenten erhältlich. Beispiel hierfür wäre ein Phonokabel mit SME Stecker. SME heißt dieser Stecker, weil der vom bekannten Tonarmhersteller SME erfunden wurde und noch immer verwendet wird. Im Grunde handelt es sich um ein Phonokabel mit 5 Pol Stecker, welches durch die spezielle Verbindung mit dem Plattenspieler oder der Stereoanlage den Klang deutlich aufwertet.

» Mehr Informationen

Gängige Marken in einem Phonokabel Test sind außerdem:

  • Inakustik Phonokabel
  • Oehlbach Phonokabel
  • Supra Phonokabel
  • Pro-Ject Phonokabel
  • Silent Wire Phonokabel
  • Sommer Cable Phonokabel
  • Viablue Phonokabel
  • Neutrik Phonokabel

Absolute Experten im Phonokabel Vergleich sind die vier erstgenannten Marken, weshalb auf diese ein wenig näher eingegangen werden soll: 

Hersteller Hinweise
Inakustik Ein Kabel von Inakustik wird man häufig als Phonokabel Testsieger entdecken. Auch in professionellen Musikstudios oder auf Konzerten wird die Marke Inakustik gerne genutzt. Die Preise im High-End-Bereich sind mit bis zu mehreren hundert Euro sehr hoch, doch ein Inakustik Phonokabel günstig kaufen, ist durchaus möglich. Die Marke stellt nämlich auch Kabel für den Alltagsgebrauch für unter 50 Euro her.
Oehlbach Oehlbach ist eine echte Empfehlung, wenn es um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Oehlbach bietet Modelle schon für unter 20 Euro an und liefert dafür eine solide Qualität für den Standardhörer.
Supra Supra Phonokabel liegen in der mittleren Preisklasse und bieten ebenfalls ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für unter 100 Euro  bietet die Marke ein breites Sortiment für jedes Audio-Endgerät im heimischen Wohnzimmer. Für den High-End-Bereich stellt die Marke ebenfalls Phonokabel her, ist dort aber etwas zurückhaltender als Inakustik oder Pro-Ject.
Pro-Ject Phonokabel von Pro-Ject findet man ebenfalls unter professionellen Musikern, aber für den Alltagsgebrauch sind ebenso erschwingliche Modelle auf dem Markt. Eine echte Phonokabel Empfehlung ist die Marke insbesondere auch dann, wenn Sie auf der Suche nach einem Phonokabel für Plattenspieler sind.

Bei einem Phonokabel Vergleich variieren die Preise zwischen 10 und mehreren Hundert Euro. Welches Phonokabel für Sie das richtige ist, entscheidet Ihr Anspruch an den Klang. Als professioneller Musiker werden Sie wahrscheinlich eher zu einem Phonokabel der High-End-Klasse von Inakustik greifen, für einen Musikliebhaber genügt meistens jedoch schon eine Investition zwischen 50 und 100 Euro, um aus der Lieblingsplatte ein echtes Klangerlebnis zu machen. Die wohl günstigste Alternative ist wohl ein Phono Kabel zum Anlöten. Als Laie sollte man mit dem Lötkolben allerdings nicht an der Audiotechnik hantieren. 

Erfahrungen und Testberichte bisheriger Kunden von Phonokabel sind fast immer positiv. Selbstverständlich berichten die meisten Nutzer von einem Phonokabel Testsieger von einem deutlich besseren Klang als mit einem günstigeren Modell, doch auch bei weniger namhaften Marken sind die Kunden durchaus zufrieden mit dem Hörergebnis. 

Phonokabel kaufen – Anspruch an den gewünschten Klang festmachen

Ein bestes Phonokabel  für Jedermann gibt es nicht. Es kommt immer auf Ihren eigenen Anspruch und die angeschlossenen Endgeräte an. Wer einen sehr teuren Plattenspieler im Wohnzimmer nutzt, wird zu einem eher teureren Modell greifen. Wer nebenbei Musik oder Radio hören möchte, dem genügt vermutlich ein Modell aus der mittleren oder unteren Preisklasse.

» Mehr Informationen

Im Gegensatz zu Saturn, Media Markt und Conrad, ist der Preisvergleich in einem Online Shop durch die größere Auswahl und eine Bewertung von bisherigen Nutzern deutlich einfacher. Darüber hinaus gibt es häufig Angebote und das Phonokabel kann direkt per Versand zu Ihnen nach Hause geschickt werden. Für echte Musikliebhaber ist es in einem Online Shop zudem wahrscheinlicher ein High-End Phonokabel günstig zu ergattern.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen