Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Drahtlose Lautsprecher mit Stereoanlage nutzen – Musik ganz ohne Kabelchaos genießen

Sonos StereoanlagenUm das Kabelchaos an der Stereoanlage zu vermeiden, bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten für drahtlose Lautsprecher an. Diese reichen vom klassischen Funk bis hin zu Verbindung per WLAN oder AirPlay. Mit einer kabellosen Übertragung, können Sie die Lautsprecher und den Subwoofer problemlos in der Wohnung verstellen oder bei einer Gartenparty im Sommer auch draußen Ihre Musik genießen. Erfahren Sie nun mehr über die verschiedenen Übertragungstechniken ohne Kabel, die Ihnen für Ihre Stereoanlage zur Verfügung stehen und wie Sie die Lautsprecher mit Ihrer Stereoanlage verbinden können.

Welche Möglichkeiten der drahtlosen Signalübertragung gibt es?

Drahtlose Lautsprecher mit Stereoanlage nutzen – Musik ganz ohne Kabelchaos genießenZunächst muss erwähnt werden, dass sich nicht jede Stereoanlage und jeder Lautsprecher für jede Übertragungstechnik eignet. Achten Sie also vor dem Kauf darauf, dass Stereoanlage und Lautsprecher über die entsprechende Technik verfügen. Geräte aus dem High-End-Bereich stellen zumeist viele verschiedene Übertragungstechniken zur Verfügung, etwas günstigere Geräte beschränken sich zumeist auf eine oder zwei Verbindungsmöglichkeiten. Insgesamt bieten sich die nachstehenden Techniken für die drahtlose Signalübertragung von Stereoanlage zu Lautsprechern an:

» Mehr Informationen
  • Übertragung via Funk
  • Übertragung via Bluetooth
  • Übertragung via WLAN
  • Übertragung via AirPlay

Vorteile von drahtlosen Lautsprechern im Überblick

Drahtlose Lautsprecher haben unabhängig von der Übertragungstechnik jede Menge Vorteile, weshalb sich ein Umstieg oder ein Nachrüsten der alten Boxen definitiv lohnt. Zu diesen zählen unter anderem:

» Mehr Informationen
Vorteil Erläuterungen
Keine technischen Kenntnisse notwendig Nicht jeder kennt sich mit Audiokabeln und Anschlüssen aus und manch einer ist vielleicht schon bei der Wahl zwischen Phonokabel oder optischem Kabel verzweifelt. Mit drahtlosen Lautsprechern umgehen Sie diese Fragen und übertragen das Signal ganz einfach ohne Kabel.
Flexibel verstellbar Bei der kabellosen Übertragung können die Lautsprecher flexibel in der Wohnung verstellt werden. Je nach Übertragungsart ist die Reichweite deutlich größer als die Länge der meisten Audiokabel.
Einfacher Wechsel zwischen den Sendern Mit den meisten drahtlosen Lautsprechern können nicht nur die Inhalte der Stereoanlage wiedergegeben werden. Per App oder Fernbedienung kann so ganz einfach zwischen der Wiedergabe von Musik auf dem Smartphone, dem Fernseher oder der Stereoanlage gewechselt werden.
Einfache Installation ohne Kabelchaos Die Installation von drahtlosen Lautsprechern ist recht einfach, da keine Kabel verlegt werden müssen. Löcher in den Wänden oder das Verlegen von neuem Laminat gehören damit der Vergangenheit an. Mit drahtlosen Lautsprechern kommt die Anlage mitsamt allen Komponenten ohne störendes Kabelchaos zur Geltung.

Drahtlose Signalübertragung via Funk 

Die drahtlose Signalübertragung per Funk ist wohl die klassischste unter den verschiedenen Techniken. Hierbei sendet die Stereoanlage ein Signal auf einer bestimmten Frequenz und übermittelt es den Lautsprechern. Stereoanlage und Lautsprecher müssen hierfür einmal miteinander gekoppelt werden. Bei modernen Geräten geschieht dies zumeist mit einem einfachen Knopfdruck. Danach können die Lautsprecher beliebig in der Wohnung verstellt werden. Die Verbindung per Funk ist ähnlich der Technik zwischen einem kabellosen Telefon und der Ladestation.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile einer Funkübertragung sind

  • hohe Reichweite des Signals
  • gute Klangqualität
  • stabiler Empfang
  • verschiedene Lautsprecher sind separat steuerbar
  • Raumbeschallung in Stereoqualität problemlos möglich
  • Stromkabel für die meisten Funklautsprecher dennoch nötig
  • Boxen müssen für die Steuerung per Fernbedienung in Sichtweite sein

Drahtlose Signalübertragung via Bluetooth

Eine weitere Möglichkeit, ist die Signalübertragung via Bluetooth. Sind Stereoanlage und Lautsprecher mit einer entsprechenden Funktion ausgestattet, dann aktivieren Sie zunächst das Bluetooth an Ihrer Stereoanlage und schalten danach Ihren Bluetooth-Lautsprecher ein. Fügen Sie nun die Lautsprecher in die Geräteliste und verbinden Sie Sender und Empfänger miteinander. Eine Bluetooth-Verbindung eignet sich vor allem für den Einsatz unterwegs, bietet aber auch im Innenbereich eine unkomplizierte Möglichkeit der drahtlosen Verbindung.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile einer Bluetooth-Übertragung sind

  • einfache Handhabung
  • schnelles Verbinden auch unterwegs
  • viele Bluetooth-Lautsprecher akkubetrieben
  • Steuerung über Smartphone auch ohne Sichtweite zu den Lautsprechern möglich
  • Reichweite verhältnismäßig klein
  • Raumbeschallung eingeschränkt

Drahtlose Signalübertragung via WLAN

Für die Übertragung per WLAN ist ein stabiles WLAN-Netzwerk notwendig. Die entsprechenden Lautsprecher klinken sich in das Netzwerk ein und können die Inhalte der Stereoanlage oder einem anderen Sender wiedergeben. So kann problemlos zwischen der Wiedergabe der Stereoanlage, des Smartphones oder des Fernsehers gewechselt werden, da das Netzwerk zumeist die gesamte Wohnung und den Außenbereich umfasst. Wessen Lautsprecher oder Stereoanlage noch keine WLAN-Funktion besitzen, der kann diese mit einem Wireless-Kit nachrüsten. Entsprechende Geräte sind bereits für unter 50 Euro erhältlich.

» Mehr Informationen

Die Vor- und Nachteile einer WLAN-Verbindung zwischen Stereoanlage und Lautsprechern sind

  • große Reichweite
  • Lautsprecher können problemlos in der Wohnung oder außerhalb platziert werden
  • Wechsel zwischen den Sendern möglich
  • verschiedene Lautsprecher separat steuerbar
  • Raumbeschallung in Stereo-Qualität möglich
  • Stabilität der Verbindung abhängig vom WLAN-Netzwerk
  • zusätzliche Kosten beim Nachrüsten alter Lautsprecher

Drahtlose Signalübertragung via AirPlay

AirPlay funktioniert im Grunde genommen genauso wie die Signalübertragung per WLAN. Es handelt sich dabei um eine spezielle Übertragungstechnik der Firma Apple. Entsprechend muss auf dem Sender die Software iTunes installiert sein und die Lautsprecher müssen mit der Software kompatibel sein. Wessen Stereoanlage kein iTunes unterstützt, der kann auf einen AirPlay Adapter zurückgreifen. Dieser ist für etwa 30 Euro in entsprechenden Online Shops erhältlich.

» Mehr Informationen

Die eigentliche Übertragungstechnik via AirPlay funktioniert genauso wie die Verbindung per WLAN. Die Lautsprecher werden in das WLAN-Netzwerk integriert und die Musikinhalte können von der Stereoanlage oder einem anderen Sender wiedergegeben werden.

Die Vor- und Nachteile einer drahtlosen Verbindung via AirPlay sind

  • benutzerfreundliche Einrichtung und Bedienung
  • große Reichweite
  • Raumbeschallung in Stereo-Qualität möglich
  • Stabilität der Verbindung abhängig vom WLAN-Netzwerk
  • abhängig von iTunes und mit der Software kompatiblen Lautsprechern

Fazit

Die drahtlose Signalübertragung von Stereoanlage zu Lautsprechern gilt heute als Standard. Für welche der genannten Techniken Sie sich entscheiden, hängt von den Möglichkeiten Ihrer Hard- und Software und Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wer viel draußen unterwegs ist und seine Musik nicht nur von der Stereoanlage, sondern auch vom Smartphone oder Tablet abspielen lassen möchte, der wird mit einem Bluetooth-Lautsprecher am besten bedient sein. Wer hingegen Wert auf eine sehr einfache Bedienoberfläche legt, wird wahrscheinlich eher zu einer Signalübertragung via AirPlay greifen.

» Mehr Informationen

Tipp: In jedem Fall ist die Verbindung zwischen Sender und Empfänger kinderleicht und erfordert keine besonderen technischen Kenntnisse, sodass heute jeder den Kabelsalat im Wohnzimmer vermeiden und die Lautsprecher flexibel in der Wohnung verstellen kann.

Bildnachweise: kohanova1991 / Fotolia.com, Amazon/ Sonos

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Drahtlose Lautsprecher mit Stereoanlage nutzen – Musik ganz ohne Kabelchaos genießen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen