Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Autoradios – das Entertainmentsystem für den mobilen Einsatz

AutoradiosFrüher diente das Autoradio natürlich vor allem einem: dem Musikhören. Heute erweisen sie sich als wahre Entertainmentcenter, die in Sachen Unterhaltung keinen Wunsch unberücksichtigt lassen. Das Autoradio mit Bildschirm hat in Modellen unterschiedlicher Fahrzeug- und Preisklassen Einzug gehalten. Es integriert zwei Geräte in einer Lösung, die mittlerweile zum guten Ton im Auto gehören. Die Rede ist von Radio und Navi. Wir haben uns für Sie genauer mit dem Thema Autoradio beschäftigt und zeigen Ihnen hier, worauf Sie in einem Autoradio Test eingehen müssen.

Autoradio Test 2019

Was kann ein modernes Autoradio?

AutoradiosGerade bei den Funktionen sind dem modernen Autoradio kaum Grenzen gesetzt. Welche Funktionen Ihnen geboten werden, hängt aber entscheidend von dem Modell ab, das Sie wählen. Gerade das Autoradio mit Display räumt Ihnen als Angebot maximale Flexibilität ein.

» Mehr Informationen

Wir möchten Ihnen zunächst typische Funktionen aus einem Autoradio Test vorstellen:

  1. Radio und Musik: Natürlich wird ein Autoradio vorwiegend zum Musikhören genutzt.  Es gibt verschiedene Quelllösungen, auf die Sie hier zurückgreifen können. Dazu gehören beispielsweise CD, Kassette oder auch das ganz normale Radio. Häufig wird Radio im Auto gehört, da so auch der Verkehrsfunk berücksichtigt werden kann.
  2. Freisprecheinrichtung: Heute wird immer häufiger das Autoradio mit Freisprecheinrichtung verbaut. Der Vorteil liegt auf der Hand. Sie müssen hier zum Telefonieren nicht mehr auf eine externe Lösung zurückgreifen. Das spart Zeit, Geld und oftmals auch Nerven.
  3. Rückfahrkamera: Möchten Sie allseits sicher informiert sein, lohnt sich die Investition in ein Autoradio mit Rückfahrkamera. Gerade wenn Sie seitlich oder rückwärts einparken, stellt dieses System eine gute Wahl dar und ist einfach zu handhaben. Möglich ist diese Funktion aber nur, wenn Sie sich für ein Autoradio mit Display entscheiden.
  4. Navigation: Ein modernes Autoradio besitzt heute auch ein integriertes Navi. Sie haben also auch hier eine sichere Lösung, die in sich gut aufeinander abgestimmt ist. Sie können hier über das Touchdisplay leicht zwischen den Funktionen hin und her wechseln, sodass eine sichere Handhabung gewährleistet ist.

Autoradio 1 DIN und Autoradio 2 DIN – was sind die Unterschiede?

Möchten Sie ein Autoradio günstig kaufen, werden Sie relativ schnell den Bezeichnungen DIN 1 und DIN 2 begegnen. Für einen Laien ist es schwer, den Unterschied zwischen der einfachen der Doppel DIN zu verstehen. Wir möchten versuchen, die wichtigsten Faktoren zusammenzufassen, sodass es Ihnen leichter fällt, sich in einem Online Shop über das richtige Angebot zu informieren.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Autoradio 1 DIN Entspricht ein Autoradio der DIN 1 wurde es nach DIN ISO 7736 hergestellt. Diese Norm gibt es schon seit den 1970er-Jahren und wurde etwa bis Ende der 1990er-Jahre verwendet. Durch die Einführung der DIN wurden die Maße der Autoradios standardisiert. Es war also möglich, die Autoradios in sämtlichen Fahrzeugen einzubauen, was natürlich mit einer ausgeprägten Vielfalt einherging. Für ein DIN 1 Autoradio muss der Schacht 182 x 52 mm umfassen.
Autoradio 2 DIN In den letzten Jahren ist mit der Doppel DIN ein neuer Standard für die Autoradios an den Start gegangen. Hiermit wurde auch auf die Fahrzeugveränderungen und die wachsende Funktionalität reagiert. Natürlich unterscheiden sie sich vor allem durch ihr Maß voneinander. So sind die DIN-2-Autoradios mit einer Größe von 50 x 100 mm versehen. Es gibt hier diverse Versorgungs- und Antennenstecker.

Die modernen Autoradios haben sich mit ihren vielen Funktionen in den letzten Jahren sehr erfolgreich zur Kommandozentrale in Autos entwickelt. Da sie als Autoradio mit Bildschirm angeboten werden, lassen sich darüber sehr einfach verschiedene Einstellungen vornehmen.

TIPP: Wenn Sie einen Autoradio Testsieger suchen, können Sie sich meistens auf die DIN 2 Geräte beschränken. Nur in sehr alten Gebrauchtwagen kommen derweil noch die Radios mit DIN 1 zum Einsatz.

Welche Typen werden in einem Autoradio Test unterschieden?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie in einem Autoradio Vergleich die Geräte unterschieden werden können. Wer sich ein neues Autoradio einbauen lassen möchte, sollte sich vorab über Funktionen und Handhabung informieren. Grundsätzlich kann jeder selbst mit dem nötigen Werkzeug ein Autoradio ausbauen und durch ein neues ersetzen. Wichtig ist lediglich, dass Anschlüsse und Stecker übereinstimmen.

» Mehr Informationen

Es gibt verschiedene Autoradio Typen:

Variante Hinweise
Autoradio mit Bluetooth In Neuwagen ist das Autoradio mit Bluetooth längst Standard. Aber auch immer mehr Modelle zum Nachrüsten werden als Bluetooth Autoradio angeboten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Radios sind leicht zu handhaben, lassen sich kabellos mit anderen Geräten vernetzen und bieten damit eine beispiellose Vielfalt. Mit dem Bluetooth Autoradio können Sie ganz bequem Inhalte streamen, die Sie auf dem Smartphone gespeichert haben. Auch wenn Sie ein Autoradio mit Freisprecheinrichtung haben, macht sich die Bluetoothverbindung als kabellose Lösung bezahlt.
Autoradio mit Navi Hören Sie Musik und lassen Sie sich navigieren – mit einem Autoradio mit Navi ist genau das möglich. Das Navigationsgerät ist hier fest in das Radio integriert und wird auch über dieses gesteuert. Hierfür sind die Geräte mit einem Touchdisplay versehen, der in unterschiedlichen Größen verbaut wird. In Sachen Funktionalität und Aktualität stehen die Einbaunavis den Externen in nichts nach. Sie haben außerdem einen höheren Diebstahlschutz.
Autoradio mit CD Es ist Klassiker und Topseller zugleich: Das Autoradio mit CD gibt es seit vielen Jahren. Hier haben Sie im Wesentlichen zwei Möglichkeiten. Sie können sich für ein einfaches Radio entscheiden, finden aber auch das eine oder andere Angebot mit CD Wechsler. Hier können Sie mehrere Lieblings-CDs einlegen, was Ihnen gerade auf langen Fahrten sehr viel Komfort verspricht.
Autoradio mit USB Das Autoradio mit USB Anschluss bietet Ihnen einen hohen Anwendungskomfort. Sie können damit nicht nur einen USB-Stick anschließen. Sie haben dadurch ebenso die Möglichkeit andere Geräte mit dem Radio zu vernetzen. Auch hier erwartet Sie im Online Versand ein großes Angebot, bei dem sich die Radios durch die Funktionen voneinander unterscheiden. So gibt es das Autoradio mit Rückfahrkamera.
Autoradio DAB+ Möchten Sie beim Autofahren maximale Vielfalt beim Musikhören genießen, empfiehlt sich das Autoradio DAB+. Durch DAB+ haben Sie bequemen Zugriff auf die digitalen Radiosender. Die Auswahl ist damit größer. Sie können ein solches Autoradio auch mit einem Android Smartphone vernetzen.

Gute Autoradios aus dem Autoradio Test: Diese Modelle sind bekannt

Das beste Autoradio mit Adapter und Antennenverstärker, das zudem als Android Autoradio herhalten kann, ist angesichts des breiten Angebots nicht leicht zu finden. Viele Fahrzeughalter orientieren sich deswegen an Empfehlungen, die sich im Rahmen der Testberichte ergeben. Ob bei Conrad, Media Markt, Saturn oder A.T.U.: Autoradio Marken gibt es viele. Neben Sony und JVC genießen vor allem folgende Marken Beachtung:

» Mehr Informationen
  1. Pioneer Autoradio: Preisvergleiche bescheinigen dem Pioneer Autoradio zweifelsohne eine Empfehlung. Sie finden von der Marke verschiedene DIN-2-Radios, die als Android Autoradio nutzbar sind, aber beispielsweise auch mit einem iPhone vernetzt werden können. Die Radios zeichnen sich durch in großes Displays aus, sind leicht zu bedienen und darüber hinaus schick designt.
  2. Kenwood Autoradio: Mit dem Finger können Sie kinderleicht und sicher Ihr Kenwood Autoradio bedienen. Die 2 DIN-Autoradios gibt es mit einem großen Touchdisplay, sodass eine einfache Bedienung möglich ist. Per Bluetooth lassen sie sich mit iPhone und iPod vernetzen.

Vor- und Nachteile eines Autoradios

  • sorgt für beste Unterhaltung während der Fahrt
  • mit vielen zusätzlichen Funktionen wie beispielsweise Navi und Rückfahrkamera
  • leichte Handhabung
  • Verknüpfung mit mobilen Endgeräten möglich
  • meistens mit großem Display
  • zahlreiche Preisklassen zur Auswahl
  • umfassende Radiosysteme sind teuer
  • nicht alle Autoradios sind mit allen mobilen Betriebssystemen kompatibel

Fazit: Für jeden das richtige Autoradio

Dank der riesigen Auswahl ist es leicht, für jeden das richtige Autoradio zu finden. Unterschiede gibt es angefangen von der Antenne über die Preise bis hin zur Soundqualität. Vergleichen Sie die Radios, die für Sie infrage kommen, genau, schauen Sie sich Erfahrungen an, die andere Käufer gemacht haben und versuchen Sie die eine oder andere Empfehlung für A.T.U. Autoradio Modelle beispielsweise zu finden.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen